Autogenes Training - Tiefentspannung (nach Prof. Helmut Krusche)

Autogenes Training basiert auf autosuggestiven Übungen, die tiefe Entspannung, Selbstsicherheit, Ausgeglichenheit und seelische Gesundheit bei vollem Bewusstsein erzeugen.

Auch Organfunktionen können positiv beeinflusst werden und es ist auch Teil spiritueller Heilung.

Im Gegensatz zu anderen Schulen muss bei der Methode nach Prof. Helmut Krusche keine besondere - angestrengte -  Körperhaltung eingenommen werden.

Dadurch ist diese Technik wunderbar einfach umsetzbar und auch alltagstauglich, denn mit der 'Anker-Technik' kommen wir mit etwas Übung auch in alltäglichen Streßsituationen ganz schnell in einen wunderbaren Zustand der Ruhe und Gelassenheit.

 

Prof. Helmut Krusche *8. Nov. 1929       †26. April 2018

Trainer, Seminarleiter, Berater in eigener Praxis und Managementtrainer, kombinierte in seiner Arbeit die effektivsten Techniken, Methoden und Prozesse aus NLP, Hypnose, Huna, Psychokinesiologie und Qi-Gong. Er war NLP-Master, schüler von Serge Kahili King und von Großmeister Zhi-Chang-Li autorisiert, Qi-Gong zu lehren. Er war viele Jahre in führenden Positionen in der Industrie und im Bundeswirtschaftsministerium tätig. Während der 25 Jahre an der Fachhochschule Frankfurt/Main, davon 15 Jahre als Dekan, lag der Schwerpunkt seiner Lehrtätigkeit im Kommunikations- und Mentaltraining. Er ist Autor des Bestsellers „Der Frosch auf der Butter“.

 

Praxis Kai Miano, Saalburgstr. 36 B, 61350 Bad Homburg

 

Telefon: 06172 93 5 747

Email: kaimiano@gmail.com

 

Termine nach Vereinbarung